Treffpunkt der Interessengemeinschaft Übersicht -> BEZUGSQUELLEN
Autor: Riemenpapst Verfasst am: 01.04.2006, 16:55 Betreff: Reibräder, Riemen, Röhren, Tonabnehmer & Tonnadeln,
Ich kann viele verschiedene Gummi-Riemen (Peesen, Antriebsriemen) für Tonbandgeräte, Filmprojektoren etc liefern.
Mein gesamtes Angebot befindet sich unter

www.elektro-ersatzteile.eu

Dort gibt es auch viele Röhren, z.B. für unsere lieben alten Dampfradios.

Gruß
Der Riemenpapst (Eberhard Hewicker)


Autor: ThomasT Verfasst am: 14.11.2006, 15:10 Betreff: Gummiriemen, Andruckrollen, Röhren, Tonabnehmersysteme
Hallo Forum,

wenn es um Riemen geht, auch hier mal versuchen.

http://www.gummimeyer.de/

Herr Meyer ist sehr hilfsbereit. Im bekannten Auktionshaus gibt es auch verbilligte "Riemenkomplettsätze."
Es lohnt sich darauf zu achten.

Mit freundlichen Grüßen
ThomasT


Autor: Nils Verfasst am: 07.09.2007, 17:06 Betreff: Abtastsysteme und Tonnadeln
Viele, exotische, alte Saphirnadeln und Kristallsysteme findet Ihr bei J. van Schaik, Holland:

http://www.jvanschaikconsultancy.nl/naald.html oder alternativ bei "Mister Stylus": http://www.mrstylus.com/de/

Gruß, Nils


Autor: MGW51 Verfasst am: 11.12.2007, 16:27 Betreff:
Abtastsysteme und Nadeln für Plattenspieler können in der Werkstatt von Manfred Windhorst repariert werden. Man hat sich dort etwas einfallen lassen, um nicht mehr beschaffbare Systeme durch ein modernes Implantat wieder zum Leben zu erwecken.

http://www.die-radiowerkstatt.de/


Autor: MGW51 Verfasst am: 05.06.2008, 15:14 Betreff:
Roland Meyer hat auf seiner HP auch viele nützliche Tips zur Riemenmontage bei einer ganzen Reihe von Geräten. Es lohnt sich da mal einen Blick hinzuwerfen.

Die Radiowerkstatt e.K. ist eine weitere Bezugsquelle für Gummiteile und anders mehr. Manfred Windhorst hat sich mit seinem Betrieb auf die Reparatur der alten Technik spezialisiert.

Für viele Ersatzteile und besonders für Antriebsriemen steht ein gut sortierter Onlineshop bereit. Der Link führt auf die Startseite seines Internetauftrittes und gibt nochmal Auskunft über sein Leistungsangebot.

Manfred ist u.a. auch Mitglied im DUAL-Board.

Besonders hinweisen möchte ich auf die von ihm angebotene Reparatur alter, nicht mehr beschaffbarer TA-Systeme, auch solcher für Tefifongeräte. Eine Anfrage diesbezüglich lohnt immer.


Autor: MGW51 Verfasst am: 23.04.2011, 17:03 Betreff:
Neben dem Handel mit Gummiringen, Halbleitern und anderen Einzelteilen bietet Eberhard Hewicker auch das vulkanisieren von verschlissenen Gummirollen an.

rolie384 hatte ein Reibrad für sein Tefifon neu gummieren lassen und war sehr zufrieden mit dessen Qualität. Hier geht es zum betreffenden Thema: http://treffpunkt.ig-ftf.de/viewtopic.php?t=10807



© 2005 print topic mod