IG-Banner
T R E F F P U N K T   der   I N T E R E S S E N G E M E I N S C H A F T
PN-Board   FAQFAQ   rulesRegeln     LesezeichenLesezeichen   LinksLinkliste   AnmeldungAnmeldung
ArchivArchiv 1   PS-GalerieArchiv 2   GalerieGalerie   TonaufzeichnungTonaufzeichnung   MuseumMuseum     MitgliederMitglieder   GruppenGruppen   ProfilProfil + UCPEinstellungen   LoginLogin

Schon gewusst, ...
Die IG FTF erhebt und speichert personenbezogene Daten ihrer Mitglieder unzugänglich für Unbefugte, gibt diese weder an Dritte weiter noch werden sie zu anderen als den bestimmungsgemäßen Zwecken genutzt. Minimale Informationen sind allen anderen Mitgliedern und sehr begrenzt auch für Besucher erkennbar. Mitglieder haben Anspruch auf umfassende Information und Korrektur ihrer hier gespeicherten Daten; als Autoren verzichten sie auf das Recht zur Löschung dieser Stammdaten. Wer das nicht will, darf kein Mitglied werden. Nichtöffentliche Bereiche sind verifizierten Mitgliedern vorbehalten. Öffentliche Bereiche können Besucher anonym einsehen. Wir werden nicht dieser lächerlichen Verschlüsselungshysterie verfallen sondern weiterhin ein lesefreundliches Portal bleiben!
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 27.02.2021, 08:56
Alle Zeiten sind GMT + 3
 Übersicht » ..:: RÖHRENPRÜF- & -MESSTECHNIK ::.. » Hersteller, Umfirmierungen, Modellpaletten » WETRON Weida VEB, 1956-90 » Firmengeschichte
WETRON und die Industrievereinigung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
MGW51
Site Admin


Status:  Offline
Eintritt: 12.03.2006
Mitgliedsnr.: 2
Beiträge: 5022
#: 69
      
BL: Sachsen
      kodersdorf.png



Beitrag1/1, Verfasst am: 31.05.2018, 11:09   

Betreff:   WETRON und die Industrievereinigung
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

WETRON ist ein Kunstname, in dem man sowohl Weida als auch Elektronik wiederfindet.

Entstanden ist diese Marke im Zuge der Zusammenführung und Umstrukturierung der Wirtschaft in der noch jungen DDR. Nach meinem derzeitigen Kenntnisstand wurden dazu das Gerätewerk Weida mit dem Röhrenprüfgerätebau Weida vereinigt. Letztere Firma war aus dem ehem. Betrieb von Max Funke hervorgegangen, nachdem der sich gen Adenau abgesetzt hatte.

Fortan firmierte man unter dem Namen Prüfgerätewerk Weida.

Mit Schaffung des Industriezweiges Meß- Steuer- und Regelungstechnik wurde auch nebenstehendes Logo etabliert und man brauchte einen "Leitbetrieb", welcher zugleich als bilanzierendes Organ für die angeschlossenen, kleineren Einheiten fungiert. Der Begriff "Prüfgeräte" war dafür schlicht zu eng, das Portfolio weit umfangreicher und so entstand WETRON als Marke.

Zwischenzeitlich gab es natürlich noch weitere, politisch-ökonomische Veränderungen in der Art, daß größere Betriebe mit entsprechender Wirtschaftskraft aus der kommunalen Hoheit herausgelöst und entweder bezirksgeleitet oder zentralgeleitet wurden. In dem Zuge entfielen dann die dezenten Hinweise nach dem Firmennamen wie (k) bzw. (b).
_________________
Grüße aus der Lausitz von MichaelZ.

Die Reform der Rechtschreibung ist ein Symptom dafür, daß die Deutschen ihre Sprache nicht lieben.
(Eugen Ruge, Schriftsteller, 2018)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Das Thema drucken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Übersicht » ..:: RÖHRENPRÜF- & -MESSTECHNIK ::.. » Hersteller, Umfirmierungen, Modellpaletten » WETRON Weida VEB, 1956-90 » Firmengeschichte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Bereich Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge WETRON SST300 MGW51 Archiv 2 11.07.2008, 19:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Testkarte für Wetron W18N ? RadioCity RPGs - Hinweise und Allgemeines 7 11.03.2006, 18:08 Letzten Beitrag anzeigen
Rollbalken

Unsere Software nutzt mehr als 70 Erweiterungen, von der großen Mod bis zum kleinsten Snippet. Wir bedanken uns für das Engagement bei:
AbelaJohnB, Acid, acoolwelshbloke, AmigaLink, asdil12, AWSW, blubbin, Brewjah, CBACK, Chaze, DimitriSeitz, Flance, Flipper, FuNEnD3R, Hainer, Jamer, Leuchte, Mac, MagMo, mgutt, mitsubishi,
mosymuis, Niels, Nivisec, Nuttzy, OXPUS, PhilippK, Pthiirk, romans1423, R.U.Serious, S2B, Saerdnaer, scheibenbrot, SlapShot434, Smartor, spooky2280, Tuxman, ultima528, Underhill,
Wicher, ycl6, ~HG~.
phpBB 2 © 2001, 2005 phpBB Group;  deutsche Übersetzung: phpBB.de & IG-FTF;  Konfiguration & Layout: IG-FTF © 2009, 2013

Vielen Dank für Ihre Visite bei der Interessengemeinschaft Funk-Technik-Freunde!
Bitte besuchen Sie auch die HP Tonaufzeichnung, das Original von Ralf Rankers,
verantwortlich betreut und fortgeführt von der Interessengemeinschaft.

Impressum