IG-Banner
T R E F F P U N K T   der   I N T E R E S S E N G E M E I N S C H A F T
PN-Board   FAQFAQ   rulesRegeln     LesezeichenLesezeichen   LinksLinkliste   AnmeldungAnmeldung
ArchivArchiv 1   PS-GalerieArchiv 2   GalerieGalerie   TonaufzeichnungTonaufzeichnung   MuseumMuseum     MitgliederMitglieder   GruppenGruppen   ProfilProfil + UCPEinstellungen   LoginLogin

Schon gewusst, ...
Die IG FTF erhebt und speichert personenbezogene Daten ihrer Mitglieder unzugänglich für Unbefugte, gibt diese weder an Dritte weiter noch werden sie zu anderen als den bestimmungsgemäßen Zwecken genutzt. Minimale Informationen sind allen anderen Mitgliedern und sehr begrenzt auch für Besucher erkennbar. Mitglieder haben Anspruch auf umfassende Information und Korrektur ihrer hier gespeicherten Daten; als Autoren verzichten sie auf das Recht zur Löschung dieser Stammdaten. Wer das nicht will, darf kein Mitglied werden. Nichtöffentliche Bereiche sind verifizierten Mitgliedern vorbehalten. Öffentliche Bereiche können Besucher anonym einsehen. Wir werden nicht dieser lächerlichen Verschlüsselungshysterie verfallen sondern weiterhin ein lesefreundliches Portal bleiben!
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 16.10.2018, 14:10
Alle Zeiten sind GMT + 3
 Übersicht » ..:: FUNK-TECHNIK & -GESCHICHTE ::.. » GERÄTEVORSTELLUNGEN » Meßtechnik
KKMoon, JYETech "DSO-Shell" (DSO-150 Kit)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
TipFox
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 06.04.2006
Mitgliedsnr.: 11
Beiträge: 1636
#: 63
      
BL: NRW
      leverkusen.png



Beitrag1/1, Verfasst am: 24.02.2018, 21:44   

Betreff:   KKMoon, JYETech "DSO-Shell" (DSO-150 Kit)
Zusatz:       Digitales "Taschenoszi"
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Eigentlich besitze ich ein recht brauchbares großes Oszilloskop mit allem möglichen "Schnick-Schnack", auch ein Digitalmode ist vorhanden - trotzdem habe ich schon länger nach etwas Handlicherem "geschielt" Wink

Übliche "Digitale Speicher Oszilloskope" (DSO) mit TFT waren mir aber bisher zu kostspielig ...

Bei Amazon habe ich nun einen DSO - Bausatz gefunden, der für meine Anwendungen völlig ausreichend ist. Ich bewege mich zu 90% im NF-Bereich, der Bausatz ist mit 200KHz angegeben.

Der Bausatz kostet nur um 30€ - da musste ich zugreifen Wink

Hier sieht man, wie der Bausatz geliefert wird:



Die SMD-Bauteile waren bereits vorgeleistet, den Rest muss man selber bestücken...
Hier habe ich das bereits erledigt:



Die Bestückung erfolgte streng nach Bauanleitung (leider nur englisch). Die Lötbarkeit der Platine ist gemischt, manche Lötstellen nahmen nur sehr schwer Lötzinn an, die Eisendrähte an den Bauteilen sorgen auch nicht gerade für Lötspaß. Einen kleinen Bestückungsfehler habe ich mir auch geleistet, einen Steckeranschluss hatte ich an die falsche Stelle montiert, das fiel erst beim Zusammenbau auf, da der Stecker im Normalfall nicht benötigt wird ...

Letztlich hat aber Alles geklappt und nach einem gut beschriebenen Abgleich von 2 Trimm-Kondensatoren wurde das Gerät fertig montiert.

So sieht es aus, wenn es sein eigenes Testsignal (Rechteck, 1 KHz, Duty 50:50) anzeigt:



Man kann sogar Messwerte einblenden, dann sieht es so aus:



Wenn man den Preis bedenkt, ist das wirklich der Hammer !

Zusätzlich kann man das momentane Bild in einem EEPROM ablegen und später wieder laden, und noch Ettliches mehr. Auch Firmwareupdates sind möglich, das werde ich mir aber ohne Not verkneifen da ich damit zu wenig Erfahrung habe. Wer das will, findet auf der Herstellerseite die nötigen Infos und Downloads, so wie ein Anwenderforum ...

Ich fürchte, mein großes Oszi wird jetzt noch seltener benutzt Wink

P.S.: das Gerät benötigt eine 9V (8...10V) - Versorgung, die muss man selber beschaffen ...
_________________
Gruß TipFox
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Das Thema drucken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Übersicht » ..:: FUNK-TECHNIK & -GESCHICHTE ::.. » GERÄTEVORSTELLUNGEN » Meßtechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Bereich Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge KKmoon Frequenzzähler 50MHz TipFox Meßtechnik 0 15.02.2018, 16:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge KKmoon XR2206 Signalgenerator TipFox Meßtechnik 0 14.02.2018, 20:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge KKMoon LCR-3T-H TipFox Meßtechnik 1 08.02.2018, 20:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Fenster Auf" - Alarm TipFox Projekte mit Halbleitern 1 19.12.2017, 20:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neuer User "wolfer0" MGW51 Adminboard 0 14.12.2017, 18:50 Letzten Beitrag anzeigen
Rollbalken

Unsere Software nutzt mehr als 70 Erweiterungen, von der großen Mod bis zum kleinsten Snippet. Wir bedanken uns für das Engagement bei:
AbelaJohnB, Acid, acoolwelshbloke, AmigaLink, asdil12, AWSW, blubbin, Brewjah, CBACK, Chaze, DimitriSeitz, Flance, Flipper, FuNEnD3R, Hainer, Jamer, Leuchte, Mac, MagMo, mgutt, mitsubishi,
mosymuis, Niels, Nivisec, Nuttzy, OXPUS, PhilippK, Pthiirk, romans1423, R.U.Serious, S2B, Saerdnaer, scheibenbrot, SlapShot434, Smartor, spooky2280, Tuxman, ultima528, Underhill,
Wicher, ycl6, ~HG~.
phpBB 2 © 2001, 2005 phpBB Group;  deutsche Übersetzung: phpBB.de & IG-FTF;  Konfiguration & Layout: IG-FTF © 2009, 2013

Vielen Dank für Ihre Visite bei der Interessengemeinschaft Funk-Technik-Freunde!
Bitte besuchen Sie auch die HP Tonaufzeichnung, das Original von Ralf Rankers,
verantwortlich betreut und fortgeführt von der Interessengemeinschaft.

Impressum