IG-Banner
T R E F F P U N K T   der   I N T E R E S S E N G E M E I N S C H A F T
PN-Board   FAQFAQ   rulesRegeln     LesezeichenLesezeichen   LinksLinkliste   AnmeldungAnmeldung
ArchivArchiv 1   PS-GalerieArchiv 2   GalerieGalerie   TonaufzeichnungTonaufzeichnung   MuseumMuseum     MitgliederMitglieder   GruppenGruppen   ProfilProfil + UCPEinstellungen   LoginLogin

Schon gewusst, ...
Die IG FTF erhebt und speichert personenbezogene Daten ihrer Mitglieder unzugänglich für Unbefugte, gibt diese weder an Dritte weiter noch werden sie zu anderen als den bestimmungsgemäßen Zwecken genutzt. Minimale Informationen sind allen anderen Mitgliedern und sehr begrenzt auch für Besucher erkennbar. Mitglieder haben Anspruch auf umfassende Information und Korrektur ihrer hier gespeicherten Daten; als Autoren verzichten sie auf das Recht zur Löschung dieser Stammdaten. Wer das nicht will, darf kein Mitglied werden. Nichtöffentliche Bereiche sind verifizierten Mitgliedern vorbehalten. Öffentliche Bereiche können Besucher anonym einsehen. Wir werden nicht dieser lächerlichen Verschlüsselungshysterie verfallen sondern weiterhin ein lesefreundliches Portal bleiben!
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 10.07.2020, 08:21
Alle Zeiten sind GMT + 3
 Übersicht » ..:: FUNK-TECHNIK & -GESCHICHTE ::.. » RADIOGESCHICHTE(N) & -TECHNIK
70-er Jahre Fimmel ist ausgebrochen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2 [30 Posts] Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Autor Nachricht
Holger66
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 27.03.2006
Mitgliedsnr.: 17
Beiträge: 296
#: 54
      
BL: NRW
      nettetal.png



Beitrag1/30, Verfasst am: 28.01.2007, 09:58   

Betreff:   70-er Jahre Fimmel ist ausgebrochen
Zusatz:       Geräte der Kompaktklasse
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

....und das heftig.

Es fing vor ein Paar Wochen an, als ich in der Sammlung von W. Hüserich den Grundig RTV650 entdeckte. Sehr schönes Teil, solide verarbeitet. Ausprobieren konnte ich ihn nicht, leider Crying or Very sad Der ist ja nun eigentlich noch 60er-Jahre. Nun muß ich sagen, daß mir eigentlich die Grundig-Geräte immer schon am meisten gefallen haben, als Knirps (Bj. 1966) habe ich immer sehnlich die neueste "Revue" erwartet und wäre wohl einer von Max´ besten Kunden gewesen, hätte ich das Kleingeld gehabt.
Das war so die Zeit um 1977-80, da war der RTV650 schon längere Zeit Geschichte. Was damals aktuell war, waren beispielsweise der C8000-Radiorecorder, mit dem meine Sammelei dieser Epoche vor anderthalb Jahren begann.

Nun entdeckte ich vor ein paar Wochen ein Rf625 von 1984 für 1,11 Euro bei ebay. Die habe ich geboten und das Teil bekommen, weil der Verkäufer ehrlicherweise reingeschrieben hatte, daß der Skalenzeiger abgefallen war. Das war er auch wirklich, der Seilzug war heil. Das Gerät steht nun im Wohnzimmer und ersetzt den vorher da plazierten Saba Triberg11, der mit der Stahlbetonbauweise nicht recht klarkam.
Gut, das Gerät ist 80er-Styling, das Innenleben ist schon vom Kostendruck diktiert, aber der Empfang ist ganz famos und der Klang nicht zu verachten. Außerdem hat das Gerät 6 Stationstasten, was meine Frau sehr schätzt.

Ein RTV600/650 war nicht so einfach zu bekommen, außerdem wollte ich auch noch einen guten Plattenspieler für meinen Bastelspeicher. Max hatte auch hier die Lösung in Gestalt der RPC-Reihe parat, da bekommt man auch noch ein Cassettendeck dazu. Einen Augenblick hatte ich auch eine Dual KA60 oder so ins Auge gefasst, aber die sind oft utopisch teuer. Und wie gesagt, Grundig ist mein Hoflieferant. Also bei ebay umgeschaut und nach einigen Tagen in Gestalt einer RPC300a fündig geworden. Dual 1237-Chassis, CN500-Recorder und ein ganz gut gemachtes Radioteil mit 7 Sensor-Stationstasten...ja, das wars doch. Das Teil ging in wirklich ordentlichem Zustand für 10 Euro in meinen Besitz über. Schwierig war es, das Gerät durch die Dachluke auf meinen Speicher zu befördern...

Die Fehler waren wie folgt:

1) Plattenspieler drehte, Endabschaltung defekt, Motor ging daher nicht aus. Ursache: verharztes Fett an verschiedenen Hebeln. Dieses entfernt, neu geschmiert: OK. Zusätzlich: Kondensator 0,01uF in der Schaltereinheit getauscht.
2) Signal des Plattenspielers kommt nicht am Verstärker an, Ursache: Kontakte an der Headshell schwarz angelaufen, gereinigt: OK.
3) Radioteil funktioniert, Skalenzeilzug mit Schlupf, aber noch heil. Zeiger neu befestigt: OK.
4) Nur ein Paar LS-Buchsen war funktionsfähig, bei dem anderen Paar kommt nichts raus. Kalte Lötstellen an der LS-Buchsenplatine nachgelötet: OK.

Außerdem Steuerpimpel nachgefertigt, da die Automatik nicht ging. Material: Innenisolation von Koaxialkabel. Länge ca. 6 mm. Kupferleiter entfernt und Loch mit Dremel aufgebohrt, auf den Metallpin aufgesteckt: OK.

Einzige Macken jetzt noch: Stereobirnchen defekt, Decoder geht aber. So ein kleins Sch...ding habe ich nicht im Vorrat. Muß ich ordern. Das Cassettendeck funktionierte ohne Macken.
Fazit: ein Sahneteil. Dual-PS in Verbindung mit Grundig-Radio und NF-Teil, das ist eine Kombination, die muß einfach passen. Sehr empfehlenswert !

Dann der nächste Streich: ein Kollege bietet mir seinen Satellit 2100 an, der paßt ja auch genau in die Zeit. Gerät im Neuzustand. Konnte ich auch nicht stehen lassen, zumal ich noch eine SSB-Einheit dazu herumliegen hatte.

Jetzt ist meine 70er-Ecke also auf drei Geräte angewachsen. Da stehen jetzt in friedlicher Eintracht die RPC300, der C8000 und der Satellit 2100. Max hätte sich bestimmt gefreut.

Holger
_________________
DRM = QRM !
Nach oben
Manne
hat uns leider verlassen.
hat uns leider verlassen.


Status:  Offline
Eintritt: 04.04.2006
Mitgliedsnr.: 55
Beiträge: 85

      
BL: Niedersachsen
      Niedrsachs.gif



Beitrag2/30, Verfasst am: 28.01.2007, 12:00   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Holger66 schrieb wie folgt:
....und das heftig.
Es fing vor ein Paar Wochen an, als ich in der Sammlung von W. Hüserich den Grundig RTV650 entdeckte. Sehr schönes Teil, solide verarbeitet. Ausprobieren konnte ich ihn nicht, leider. Crying or Very sad Der ist ja nun eigentlich noch 60er-Jahre. Nun muß ich sagen, daß mir eigentlich die Grundig-Geräte immer schon am meisten gefallen haben, als Knirps (Bj. 1966) habe ich immer sehnlich die neueste "Revue" erwartet und wäre wohl einer von Max´ besten Kunden gewesen, hätte ich das Kleingeld gehabt.
Das war so die Zeit um 1977-80,


Moin Holger,
tja, wir sind gleich alt und haben wohl die gleiche tech. Kindheit gehabt Very Happy
Bei uns gab's auch immer die Revue... Meine Eltern waren Grundig Fans. In den 70-80 Jahren hatten wir fast alles von Grundig: Die Fernseher, die Videorecorder (V2000!), die Stereoanlage, der Radiowecker und auch die CB-Funkgeräte.

Tja, mein erstes Radio war ein Grundig (erwähnte ich ja schon), auch mein erster Casettenrecorder.. War ich stolz, als ich ca. Ende 1983 die Anlage von meinen Eltern bekam, weil sie sich eine neue Anlage kauften. Nun hatte ich einen Grundig R2000!! Ein hervorrangendes Gerät. Da waren die Kisten noch schwer und aus Metall Very Happy
Überhaupt finde ich die Grundig Hifi-Geräte so zw. 1973-1980 erste Klasse. Leider ging mein R2000 ca. 1988 kaputt und danach hatte ich nur noch japanische Geräte.. Mir blieb aus Azubi auch nix anderes übrig, die Japaner waren gut und trotzdem nicht so teuer.. Außerdem gefielen mir die Grundig-Geräte so ab 1985 auch nicht mehr so..

Gruß
Manne
_________________
Nach oben
holger01
Historiker


Status:  Offline
Eintritt: 07.04.2006
Mitgliedsnr.: 57
Beiträge: 77

      
BL: Schleswig-Holstein
      kiel.png



Beitrag3/30, Verfasst am: 28.01.2007, 12:51   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Holger,

da bekommt man für wenig Geld ziemlich gute Geräte. Ich habe auch schon ein paar mal überlegt bei solchen Auktionen zu bieten. Hab's aber dann doch gelassen, mir fehlt schlicht der Platz sowas zu stellen. Da kann ich Dich nur um Deine räumlichen Möglichkeiten beneiden.


Holger
Nach oben
Thomas
Historiker


Status:  Offline
Eintritt: 12.04.2006
Mitgliedsnr.: 3
Beiträge: 171

      
BL: NRW
      koeln.png



Beitrag4/30, Verfasst am: 28.01.2007, 14:34   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Holger,

mir ist es ähnlich wie Dir ergangen.
Ich wollte immer die Grundig Geräte oder eben Dual, aber das Geld war damals nicht da. Dennoch hatte ich plötzlich einen Dual CS528. Da war ein Fernseher drauf gefallen und das Teil benötigte eine entsprechende Reparatur.
Mittlerweile ist die ganze Sache eskaliert. In meiner Wohnung ist nur das Bad ohne Audiogerät, aber nur weil meine Frau einen Trockner haben wollte. Dadurch ist jetzt auf der Waschmaschine kein Platz.

Auf meinem Schreibtisch steht zur Zeit ein Nikko Receiver von 1973 und darauf thront eine ASC 5002. Der Nikko ist fast genauso schwer wie die ASC, da obwohl aus Japan, sehr massiv gefertigt. Der Empfang ist erste Sahne und Klang ist auch nicht zu verachten.

Im Keller kann man sich kaum umdrehen, da stehen eine Nordmende Kompaktanlage zusammen mit einer Rosita, wo ein Grundigdeck eingebaut ist und zwei 2000er Kompaktanlagen von Max nehmen noch den geringsten Platz ein. Dort stehen etwa 40 Bandgeräte, 25-30 Plattenspieler und ich weiß nicht wieviele Radios.
In meinem Schuppen stehen dann weitere ungezählte Geräte. Unter anderem meine Grundig TK 246, die Jahrelang ohne Tasten betrieben wurde. Inzwischen hat sie wieder welche.
Fazit, kommt ein Paket an, habe ich gleich Ärger mit meiner Frau, aber nach einem Tag hat sie sich wieder beruhigt und unterstützt mich dann doch wieder beim Hobby.

Christian und MGW51 werden das bestätigen können.
Heute erfülle ich mir die Träume von damals, auch wenn vieles erst repariert werden muß.



Gruß Thomas
Nach oben
hilmer
Interessent


Status:  Offline
Eintritt: 22.09.2006
Mitgliedsnr.: 88
Beiträge: 6

      
BL: NRW
      nrw.gif



Beitrag5/30, Verfasst am: 28.01.2007, 23:23   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Holger,

vor gut 2 Jahren hatte mir einmal ein Kunde ein Grundig Studio 2000 zur Reparatur gebracht - da waren auch nur Kleinigkeiten dran. Als er mir kürzlich etwas anderes zum reparieren brachte, fragte ich ihn ob die Grundig Anlage noch läuft. Darauf sagte er: "Meiner Frau ging der große Kasten auf den Wecker, da hab ich ihn entsorgt." - Schade ich hätte das Gerät gerne genommen.
Wie Du sicher noch weißt habe ich neben meinem PC - und an ihn angeschlossen einen Grundig Verstärker V 2000 mit Tuner T 3000-2 und Dual CS 628 im täglichen Einsatz (schnell mal eine Scheibe auf MP3 kopiert). In meiner Werkstatt gibts ja auch noch den T 1000 als "Test-Tonquelle". Weiterhin halte ich noch das Grundig Cassetten-Deck RF 5000 und das Telefunken-Deck RC 200 lagermäßig bereit.

Herzlichen Gruß

Hilmer
Nach oben
Thomas
Historiker


Status:  Offline
Eintritt: 12.04.2006
Mitgliedsnr.: 3
Beiträge: 171

      
BL: NRW
      koeln.png



Beitrag6/30, Verfasst am: 29.01.2007, 00:32   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Hilmer,

genau die Studio 2000 habe ich doppelt. Ich habe Dir aber diesbezüglich eine PM geschickt.

Genau die Geräte, ob in dem Fall die 2000er oder die 1600er haben mir damals einfach super gefallen.
Auch die Radiorecorder im entsprechenden Design hatten es mir angetan.



Gruß Thomas
Nach oben
Holger66
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 27.03.2006
Mitgliedsnr.: 17
Beiträge: 296
#: 54
      
BL: NRW
      nettetal.png



Beitrag7/30, Verfasst am: 31.01.2007, 23:13   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Hilmer & Thomas,

wie kann man sowas nur wegschmeißen ? Der tickt ja wohl nicht so ganz echt ? bomb bomb bomb
Die schöne Kompaktanlage Studio 2000 in Verbindung mit den wohlklingenden Kugelboxen ist eine Traumkombination der 70er-Jahre. Zu meiner habe ich gestern vom Wilhelm zwei sehr angenehm klingende Hecos aus den späten 60ern bekommen. Das ist jetzt richtig fein auf meinem Speicher. Cool Und vorige Woche habe ich noch 114 Platten für 50 Euro gekauft, die RPC braucht Futter, aber das ist eine andere Geschichte !

In Heinsberg wird zur Zeit noch eine RPC 310 verkauft, die hat aber einen Dual mit S-förmigem Arm, das finde ich eher etwas weniger schön. Aber wenn keiner von Euch will, würde ich mich vielleicht doch erbarmen: Wink

Ich wüßte allerdings nicht mehr, wohin damit. Es ist auch die Frage, ob die eine Endstufe defekt ist, oder ob es nur kalte Lötstellen sind, wie bei meiner. Tja, Freunde, nix wie ran.



Holger
_________________
DRM = QRM !
Nach oben
Thomas
Historiker


Status:  Offline
Eintritt: 12.04.2006
Mitgliedsnr.: 3
Beiträge: 171

      
BL: NRW
      koeln.png



Beitrag8/30, Verfasst am: 01.02.2007, 01:11   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Holger,

die würde ja in meinen Sammelwahn passen und ggf. hätte ich ja auch die nötigen Transistoren. Der Dual ist übrigens nicht zu verachten, auch wenn er in die sehr kurze S-Tonarm Ära von Dual gehört. Diese Modelle wurden überwiegend für Industriekunden, wie eben Grundig gefertigt, weil das nunmal Mode war.
Nachteile gegenüber den geraden Tonarmen sind mir nicht bekannt, aber da kann ThomasT vielleicht etwas beitragen.

Insgesammt entspricht die Anlage aber dem, was ich damals vor rund 25-30 Jahren wollte. Übertroffen nur von der Studio 2000, aber da habe ich eben zwei davon und in kürze wohl nur noch eine, aber die kleine RPC fehlt mir auch irgendwie. Da ich aber im Moment gut 200 Euro für Zukäufe, die nicht tätigen wollte, halte ich mich bei der Anlage erstmal zurück.

Nur wenn die niemand anderes vorm Tod rettet, biete ich drauf.


Gruß Thomas
Nach oben
Holger66
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 27.03.2006
Mitgliedsnr.: 17
Beiträge: 296
#: 54
      
BL: NRW
      nettetal.png



Beitrag9/30, Verfasst am: 01.02.2007, 07:18   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Thomas,

nur zu. Biete doch einen Euro, ich denke, Du kriegst sie dafür. Wegschmeißen wäre wirklich zu schade.


Holger
_________________
DRM = QRM !
Nach oben
hilmer
Interessent


Status:  Offline
Eintritt: 22.09.2006
Mitgliedsnr.: 88
Beiträge: 6

      
BL: NRW
      nrw.gif



Beitrag10/30, Verfasst am: 01.02.2007, 23:37   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Holger, Hallo Thomas,

das trifft sich ja prima - Die Auktion ist am Sonntag um 13:11 Uhr zu Ende, und ich fahre mit meinem Sohn zu einem Handballspiel um 15 Uhr nach Erkelenz.
Den Euro biete ich auf jeden Fall - wie ich mich kenne auch mehr! Very Happy Very Happy Very Happy

herzlichen Gruß


Hilmer
Nach oben
Holger66
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 27.03.2006
Mitgliedsnr.: 17
Beiträge: 296
#: 54
      
BL: NRW
      nettetal.png



Beitrag11/30, Verfasst am: 02.02.2007, 07:17   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Hilmer & Thomas und wer sonst noch mitliest,

damit Ihr Euch nicht gegegnseitig hochbietet, sind hier noch drei ähnliche Angebote, alle in unserem Einzugsbereich, bitte ansehen:

http://cgi.ebay.de/Grundig-CPR-300-Komp

http://cgi.ebay.de/Grundig-Kompackt-Ste

http://cgi.ebay.de/HiFi-Studio-Grundig-

Jetzt bin ich gespannt, wer was ersteigert.



Holger
_________________
DRM = QRM !
Nach oben
Thomas
Historiker


Status:  Offline
Eintritt: 12.04.2006
Mitgliedsnr.: 3
Beiträge: 171

      
BL: NRW
      koeln.png



Beitrag12/30, Verfasst am: 02.02.2007, 14:52   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Holger66,

danke für die Links.
Ob ich irgendwo mitbiete ist momentar sehr fraglich, da es eigentlich der Platz nicht zulässt. Ich bin schon froh, daß heute Hilmer kommt um bei mir eine der beiden Studio 2000 abzuholen. Aber wie ich mich kenne schaue ich ganz bestimmt nochmal auf die Auktionen. Die RPC300 gefällt mir nämlich verdammt gut. Augenrollen Aber der anschliessende Ehekrach schon wieder und eben, wohin damit?
Ach würde ich doch noch Briefmarken sammeln, die nehmen nicht so viel Platz weg obwohl die können ja noch teurer sein als unsere Gerätschaften.

Wie dem auch sei, ich muß jetzt nochmal los um Geld zu verdienen und ich möchte zeitig wieder zuhause sein, damit ich die Studio 2000 rausgeräumt habe, bevor Hilmar hier eintrifft.

@Hilmar,
ich drücke Dir die Daumen, daß Du die andere Anlage tatsächlich für einen Euro bekommst. Ich werde da auf keinen Fall mitbieten.


Gruß Thomas
Nach oben
Holger66
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 27.03.2006
Mitgliedsnr.: 17
Beiträge: 296
#: 54
      
BL: NRW
      nettetal.png



Beitrag13/30, Verfasst am: 02.02.2007, 15:47   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Thomas,

jetzt, wo der Hilmer die Studio 2000 abholt, hast Du doch Platz für eine RPC300 ? Da kann Deine Frau kaum was sagen, wenn Du nur für Ersatz sorgst.... Laughing

Den Stoßseufzer mit den Briefmarken habe ich auch schon öfter mal ausgestoßen, hihi !


Holger
_________________
DRM = QRM !
Nach oben
Thomas
Historiker


Status:  Offline
Eintritt: 12.04.2006
Mitgliedsnr.: 3
Beiträge: 171

      
BL: NRW
      koeln.png



Beitrag14/30, Verfasst am: 02.02.2007, 21:45   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Holger66 schrieb wie folgt:
jetzt, wo der Hilmer die Studio 2000 abholt, hast Du doch Platz für eine RPC300 ? Da kann Deine Frau kaum was sagen, wenn Du nur für Ersatz sorgst... Laughing


Du kennst meine Frau nicht!
Auch wenn sie mich hier und da im Hobby unterstützt, darf sie nichts von Neuanschaffungen mitbekommen. Ich muß sonst womöglich im Garten übernachten!
Der verfügt zwar über Heizung, fliessendes Wasser, elektrisches Licht und so, aber so ein Rauswurf zuhause tut ja nicht Not, oder? Laughing
Nee, ich muß jetzt erstmal ein bischen Ordnung schaffen, aber..... dizzy ....ich kenn mich ja! Also es kann gut sein, daß ich versuche eine RPC zu bekommen.

Mann hab ich mir ein platzfressendes Hobby gesucht... wacky

Hilmar hat übrigens einen Tuner von mir mitgenommen, mit dem ich überhaupt nicht zurecht komme, ich hoffe mal, daß er das Teil heilen kann, da er zu einem CD Spieler und einem Cassettendeck passt, die ich hier rumfliegen habe.


Gruß Thomas
Nach oben
Holger66
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 27.03.2006
Mitgliedsnr.: 17
Beiträge: 296
#: 54
      
BL: NRW
      nettetal.png



Beitrag15/30, Verfasst am: 04.02.2007, 17:19   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Es gibt für alles noch eine Steigerung, dieses Gerät habe ich auch noch nie gesehen:

http://cgi.ebay.de/Sehr-selten-GRUNDIG-


Gruß
Holger
_________________
DRM = QRM !
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2 [30 Posts] Gehe zu Seite: 1, 2 Weiter
Thema als ungelesen markieren ::  Das Thema drucken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Übersicht » ..:: FUNK-TECHNIK & -GESCHICHTE ::.. » RADIOGESCHICHTE(N) & -TECHNIK
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Bereich Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Skalengläser der 30-er bis 60-er Jahre MGW51 BIETE: 4 09.10.2014, 10:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 90 Jahre Rundfunk - Fotostrecke auf W... TipFox RADIOGESCHICHTE(N) & -TECHNIK 1 08.12.2013, 22:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 100 Jahre Filmfabrik Wolfen 19null5 Gedenktage, Jubiläen, Veranstaltungen 2 11.08.2009, 11:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge !Historie: 75 Jahre Magnetband TipFox MAGNETTON - TECHNIK & HISTORIE 1 15.01.2009, 03:32 Letzten Beitrag anzeigen
Rollbalken

Unsere Software nutzt mehr als 70 Erweiterungen, von der großen Mod bis zum kleinsten Snippet. Wir bedanken uns für das Engagement bei:
AbelaJohnB, Acid, acoolwelshbloke, AmigaLink, asdil12, AWSW, blubbin, Brewjah, CBACK, Chaze, DimitriSeitz, Flance, Flipper, FuNEnD3R, Hainer, Jamer, Leuchte, Mac, MagMo, mgutt, mitsubishi,
mosymuis, Niels, Nivisec, Nuttzy, OXPUS, PhilippK, Pthiirk, romans1423, R.U.Serious, S2B, Saerdnaer, scheibenbrot, SlapShot434, Smartor, spooky2280, Tuxman, ultima528, Underhill,
Wicher, ycl6, ~HG~.
phpBB 2 © 2001, 2005 phpBB Group;  deutsche Übersetzung: phpBB.de & IG-FTF;  Konfiguration & Layout: IG-FTF © 2009, 2013

Vielen Dank für Ihre Visite bei der Interessengemeinschaft Funk-Technik-Freunde!
Bitte besuchen Sie auch die HP Tonaufzeichnung, das Original von Ralf Rankers,
verantwortlich betreut und fortgeführt von der Interessengemeinschaft.

Impressum