IG-Banner
T R E F F P U N K T   der   I N T E R E S S E N G E M E I N S C H A F T
PN-Board   FAQFAQ   rulesRegeln     LesezeichenLesezeichen   LinksLinkliste   AnmeldungAnmeldung
ArchivArchiv 1   PS-GalerieArchiv 2   GalerieGalerie   TonaufzeichnungTonaufzeichnung   MuseumMuseum     MitgliederMitglieder   GruppenGruppen   ProfilProfil + UCPEinstellungen   LoginLogin

Schon gewusst, ...
Die IG FTF erhebt und speichert personenbezogene Daten ihrer Mitglieder unzugänglich für Unbefugte, gibt diese weder an Dritte weiter noch werden sie zu anderen als den bestimmungsgemäßen Zwecken genutzt. Minimale Informationen sind allen anderen Mitgliedern und sehr begrenzt auch für Besucher erkennbar. Mitglieder haben Anspruch auf umfassende Information und Korrektur ihrer hier gespeicherten Daten; als Autoren verzichten sie auf das Recht zur Löschung dieser Stammdaten. Wer das nicht will, darf kein Mitglied werden. Nichtöffentliche Bereiche sind verifizierten Mitgliedern vorbehalten. Öffentliche Bereiche können Besucher anonym einsehen. Wir werden nicht dieser lächerlichen Verschlüsselungshysterie verfallen sondern weiterhin ein lesefreundliches Portal bleiben!
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 26.08.2019, 06:37
Alle Zeiten sind GMT + 3
 Übersicht » ..:: Grundlagen & Datensammlung ::.. » Grundlagenwissen » Bauelemente
Unbekanntes Bauteil - Was könnte das sein?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [9 Posts] Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
snzgl
Historiker


Status:  Offline
Eintritt: 24.03.2006
Mitgliedsnr.: 26
Beiträge: 285
#: 59
      
BL: Meck-Pom
      schwerin.png



Beitrag1/9, Verfasst am: 09.07.2014, 16:40   

Betreff:   Unbekanntes Bauteil - Was könnte das sein?
Zusatz:       Das entsprechende dazu in der Galerie
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Habe dieses Teil in einem Karton mit CB-Funkzubehör gefunden. Es liegt dort schon ewig zwischen Antennen- und Mikrofonsteckern sowie noch anderen Kleinteilen.
Selbst gekauft habe ich es nicht, denn dann wüßte ich eventuell ja, was es ist.
Hat es überhaupt etwas mit dem Funk zu tun?
Weil es ein wenig an eine Art Glimmlampe erinnert (vom Aussehen her) dachte ich vielleicht sowas wie Blitzschutz o.ä.
Wer weis es eventuell?


_________________
Nach oben
MGW51
Site Admin


Status:  Offline
Eintritt: 12.03.2006
Mitgliedsnr.: 2
Beiträge: 4972
#: 68
      
BL: Sachsen
      kodersdorf.png



Beitrag2/9, Verfasst am: 09.07.2014, 19:35   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Habe mal das Bild eingebunden. Was das sein soll, ist mir aber auch schleierhaft. Kannst Du mal die Abmessungen posten oder, noch besser, ein Bild mit einer bekannten Röhre, Streichholzschachtel oder ähnlichem Allerweltsgegenstand gemeinsam aufnehmen? Da hätte man eine bessere Vorstellung von den Größenverhältnissen dieses ominösen Röhrchens . . .
Ist dort eine Stabelektrode drin? Zumindestens scheint es so - dann kann ich das auch nicht zuordnen. Sollte aber keine Elektrode zu erkennen sein, kann es sich durchaus um eine Nullode handeln.

Mit Blitzschutz hat es auch im weiteren Sinne nichts zu tun.

Du kannst ein Bild auch als Anhang hier direkt hochladen - einfach auf die Büroklammer (ganz rechts neben "Ironie") klicken! Popup muß erlaubt sein, genau wie Javascript.
_________________
Grüße aus der Lausitz von MichaelZ.

Die Reform der Rechtschreibung ist ein Symptom dafür, daß die Deutschen ihre Sprache nicht lieben.
(Eugen Ruge, Schriftsteller, 2018)
Nach oben
snzgl
Historiker


Status:  Offline
Eintritt: 24.03.2006
Mitgliedsnr.: 26
Beiträge: 285
#: 59
      
BL: Meck-Pom
      schwerin.png



Beitrag3/9, Verfasst am: 09.07.2014, 21:11   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

2014-07-09_20.03.29.jpg (272 KB)


Mal sehen, ob es klappt.

Sieht irgendwie nicht so ganz richtig aus. Habe das Ding mal zusammen mit einer R20-Batterie fotografiert


2014-07-09_20.04.38.jpg (528 KB

Hier mal durch das etwas milchige Plast3
_________________
Nach oben
MGW51
Site Admin


Status:  Offline
Eintritt: 12.03.2006
Mitgliedsnr.: 2
Beiträge: 4972
#: 68
      
BL: Sachsen
      kodersdorf.png



Beitrag4/9, Verfasst am: 09.07.2014, 21:48   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Lieber Gerald,

es hat geklappt Smile

Wenn das Röhrchen aus Kunststoff ist, dann hat das mit Gasentladungsröhren nichts zu tun.

Wenn ich es richtig erkennen kann, ist in dem Röhrchen eine Art Metallstift, sowas in Form einer Stabelektrode und oberseits, die "Rillung" könnte ein Trapez- oder Flachgewinde sein. Das würde dann schon in Richtung abstimmbare Kapazität hinauslaufen wobei der "Gegenpol" vermutlich von Außen angelegt, das ganze Gebilde also in irgendeine Baugruppe fest eingesetzt wird. In dem Falle sollte es sich um sehr hochwertigen Kunststoff als Dielektrikum handeln.
Ist denn diese Gewindespindel beweglich und verändert sich damit die Position der langen "Stabelektrode" Question

Aber wie eingangs schon gesagt, viel mehr als im Kaffeesatz stochere ich hier nicht rum!

Möglicherweise weiß Jürgen was genaueres dazu.
_________________
Grüße aus der Lausitz von MichaelZ.

Die Reform der Rechtschreibung ist ein Symptom dafür, daß die Deutschen ihre Sprache nicht lieben.
(Eugen Ruge, Schriftsteller, 2018)
Nach oben
snzgl
Historiker


Status:  Offline
Eintritt: 24.03.2006
Mitgliedsnr.: 26
Beiträge: 285
#: 59
      
BL: Meck-Pom
      schwerin.png



Beitrag5/9, Verfasst am: 09.07.2014, 22:45   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Da fällt mir noch ein, einer aus unserer CB-Runde war im hiesigen Klinikum beschäftigt und hat dort die medizinischen Geräte gewartet. Vielleicht stammt das Teil ja daher..
_________________
Nach oben
MGW51
Site Admin


Status:  Offline
Eintritt: 12.03.2006
Mitgliedsnr.: 2
Beiträge: 4972
#: 68
      
BL: Sachsen
      kodersdorf.png



Beitrag6/9, Verfasst am: 09.07.2014, 22:51   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Das ist absolut nicht abwegig!

Im Klinikbereich finden sich ja vielerlei Apparaturen mit Hochfrequenzgeneratoren. Dort kann durchaus der Ursprung dieses ominösen Teiles sein.
_________________
Grüße aus der Lausitz von MichaelZ.

Die Reform der Rechtschreibung ist ein Symptom dafür, daß die Deutschen ihre Sprache nicht lieben.
(Eugen Ruge, Schriftsteller, 2018)
Nach oben
TipFox
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 06.04.2006
Mitgliedsnr.: 11
Beiträge: 1654
#: 64
      
BL: NRW
      leverkusen.png



Beitrag7/9, Verfasst am: 10.07.2014, 22:22   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Also für mich sieht das wie ein Gasbrenner aus, meiner hat genau so einen Kopf. Dann wäre das Kunststoffteil der Gastank. Schaut mal hier: http://www.flexfeny.hu/hu/forraszto+eszkozok+tartozekok/cfh+gazforraszto+diamant+m20.html

Nachtrag 20190427: der Link ist nicht mehr zielführend. Aber ich denke jeder hier weiss wie so ein "Torch" aussieht - eben wie das Teil von Gerald Wink
_________________
Gruß TipFox

Zuletzt bearbeitet von TipFox am 27.04.2019, 10:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
snzgl
Historiker


Status:  Offline
Eintritt: 24.03.2006
Mitgliedsnr.: 26
Beiträge: 285
#: 59
      
BL: Meck-Pom
      schwerin.png



Beitrag8/9, Verfasst am: 10.07.2014, 22:55   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Wenn es sowas ist, dann hat es indirekt wohl doch was mit dem Funk zu tun. Eben, weil es in der Kiste mit den Steckern lag.
Vielleicht wurde damit dann ja der PL-Stecker für die Antenne auf dem Dach angelötet
_________________
Nach oben
TipFox
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 06.04.2006
Mitgliedsnr.: 11
Beiträge: 1654
#: 64
      
BL: NRW
      leverkusen.png



Beitrag9/9, Verfasst am: 10.07.2014, 23:07   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Gerald,

ja, oder zum Verzinnen von dicken Erdlitzen - genau für solche Zwecke wurde mein "Torch" angeschafft. Wirklich schön werden Lötstellen damit aber nicht Wink

Für Weichlöten eigentlich schon zu heiss ...
_________________
Gruß TipFox
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [9 Posts] Thema als ungelesen markieren ::  Das Thema drucken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Übersicht » ..:: Grundlagen & Datensammlung ::.. » Grundlagenwissen » Bauelemente
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Bereich Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Unbekanntes Metallteil TipFox * OT - Quasselecke * 5 05.12.2016, 12:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unbekanntes TB 19null5 MAGNETTON - TECHNIK & HISTORIE 4 29.02.2016, 16:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge LUGAVOX - Unbekanntes TB-Gerät schmerztablette * OT - Quasselecke * 8 24.04.2014, 23:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie wirr im kopf muss man sein... MGW51 * Lustiges + voll daneben * 5 31.05.2010, 10:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kritik sollte erlaubt sein michael48 ** Archivierte Themen ** 10 21.04.2009, 17:48 Letzten Beitrag anzeigen
Rollbalken

Unsere Software nutzt mehr als 70 Erweiterungen, von der großen Mod bis zum kleinsten Snippet. Wir bedanken uns für das Engagement bei:
AbelaJohnB, Acid, acoolwelshbloke, AmigaLink, asdil12, AWSW, blubbin, Brewjah, CBACK, Chaze, DimitriSeitz, Flance, Flipper, FuNEnD3R, Hainer, Jamer, Leuchte, Mac, MagMo, mgutt, mitsubishi,
mosymuis, Niels, Nivisec, Nuttzy, OXPUS, PhilippK, Pthiirk, romans1423, R.U.Serious, S2B, Saerdnaer, scheibenbrot, SlapShot434, Smartor, spooky2280, Tuxman, ultima528, Underhill,
Wicher, ycl6, ~HG~.
phpBB 2 © 2001, 2005 phpBB Group;  deutsche Übersetzung: phpBB.de & IG-FTF;  Konfiguration & Layout: IG-FTF © 2009, 2013

Vielen Dank für Ihre Visite bei der Interessengemeinschaft Funk-Technik-Freunde!
Bitte besuchen Sie auch die HP Tonaufzeichnung, das Original von Ralf Rankers,
verantwortlich betreut und fortgeführt von der Interessengemeinschaft.

Impressum