IG-Banner
T R E F F P U N K T   der   I N T E R E S S E N G E M E I N S C H A F T
PN-Board   FAQFAQ   rulesRegeln     LesezeichenLesezeichen   LinksLinkliste   AnmeldungAnmeldung
ArchivArchiv 1   PS-GalerieArchiv 2   GalerieGalerie   TonaufzeichnungTonaufzeichnung   MuseumMuseum     MitgliederMitglieder   GruppenGruppen   ProfilProfil + UCPEinstellungen   LoginLogin

Schon gewusst, ...
Die IG FTF erhebt und speichert personenbezogene Daten ihrer Mitglieder unzugänglich für Unbefugte, gibt diese weder an Dritte weiter noch werden sie zu anderen als den bestimmungsgemäßen Zwecken genutzt. Minimale Informationen sind allen anderen Mitgliedern und sehr begrenzt auch für Besucher erkennbar. Mitglieder haben Anspruch auf umfassende Information und Korrektur ihrer hier gespeicherten Daten; als Autoren verzichten sie auf das Recht zur Löschung dieser Stammdaten. Wer das nicht will, darf kein Mitglied werden. Nichtöffentliche Bereiche sind verifizierten Mitgliedern vorbehalten.
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 02.12.2022, 02:48
Alle Zeiten sind GMT + 3
 Übersicht » ..:: FUNK-TECHNIK & -GESCHICHTE ::.. » GERÄTETECHNIK ALLGEMEIN » Netzanschlußtechnik, Adapter etc.
Kabel, Leitungen & mehr
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [6 Posts] Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
MGW51
Site Admin


Status:  Offline
Eintritt: 12.03.2006
Mitgliedsnr.: 2
Beiträge: 5054
#: 71
      
BL: Sachsen
      kodersdorf.png



Beitrag1/6, Verfasst am: 05.09.2007, 14:57   

Betreff:   Kabel, Leitungen & mehr
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Wieviele unterschiedliche "Anschlußschn?re" seit dem ersten netzbetriebenen Radio schon auf dem Markt waren ist mir nicht bekannt. Jeder, der mehr als drei Geräte sein Eigen nennt, wird früher oder später mit dieser Frage konfrontiert, mehr noch mit der Frage wie ein möglicher Ersatz beschaffensein sollte und woher er zu bekommen ist.

Wir wollen versuchen, hier etwas allgemeingültiges zusammenzutragen, was dennoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben kann. Zur Einstimmung auf dieses Thema hier mal ein Bildchen:


Heute wird wohl niemand mehr in einem Gleichstromortsnetz wohnen. Umso wertvoller sind solche Art Zeitzeugen, die anno Filzschuh an den entsprechenden Leitungen der Geräte gut sichtbar aufgef?delt waren.
_________________
Grüße aus der Lausitz von MichaelZ.

Die Reform der Rechtschreibung ist ein Symptom dafür, daß die Deutschen ihre Sprache nicht lieben.
(Eugen Ruge, Schriftsteller, 2018)
Nach oben
TipFox
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 06.04.2006
Mitgliedsnr.: 11
Beiträge: 1702
#: 67
      
BL: NRW
      leverkusen.png



Beitrag2/6, Verfasst am: 05.09.2007, 20:35   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Michael,

Deine schönen Bilder im Thread Rundstecker Adapter haben mich an ein Kabel erinnert, welches ich sofort nach Erhalt ausgesondert habe und nur noch als Anschauungsobjekt verwende. Es lag im Kasten bei meinem Röhrenpr?fGerät von Chinaglia (italienisch). Ich habe erst mal eine Weile gebraucht, bis ich begriffen habe, dass das eine Netzverlängerung sein soll! Das Ding ist mindestens so gefährlich, wie die Rundsteckerkupplung - ein Schuko passt zum Glück gar nicht erst hinein - aber es war eben auch einmal "Stand der Technik" :


_________________
Gruß TipFox
Nach oben
Nils
Historiker


Status:  Offline
Eintritt: 28.03.2006
Mitgliedsnr.: 7
Beiträge: 655
#: 64
      
BL: Niedersachsen
      langelsheim.png



Beitrag3/6, Verfasst am: 05.09.2007, 20:53   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hmmm Jürgen...

also diese Hirschmann-Stecker habe ich auch noch recht viele !
Auf dem Karton waren sie aber als "Phonostecker" etc ausgewiesen. (Ich glaube das "h" für Hirschmann auf Deinen Steckern zu erkennen.

Daher auch die runde Markierung am Stecker, um dort das heiße Ende des abgeschirmten Kabels anzuschließen.

Auch als Zweitlausprecherstecker waren sie gebr?uchlich.

Kann das eine frühe "Audioverlängerungsschnur" sein ?

Gruß, Nils
Nach oben
TipFox
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 06.04.2006
Mitgliedsnr.: 11
Beiträge: 1702
#: 67
      
BL: NRW
      leverkusen.png



Beitrag4/6, Verfasst am: 05.09.2007, 21:00   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo Nils,

das halte ich durchaus für möglich - Fakt ist aber, dass es dem RPG als Netzverlängerung beilag :Wink:
Das Hirschmannzeichen siehst Du richtig - und das KupplungsStück hat in der Mitte noch eine unbestückte, "flache" Öffnung - wie bei Phono eben ...

Na, dann kann ich es ja vielleicht doch irgend wann mal verwenden - für Phono oder Ls.
_________________
Gruß TipFox

Zuletzt bearbeitet von TipFox am 17.03.2014, 15:54, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Nils
Historiker


Status:  Offline
Eintritt: 28.03.2006
Mitgliedsnr.: 7
Beiträge: 655
#: 64
      
BL: Niedersachsen
      langelsheim.png



Beitrag5/6, Verfasst am: 05.09.2007, 21:11   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Lieber Jürgen,

habe eben nochmal nachgesehen, es sind tatsächlich exakt die "Phonostecker" von Hirschmann.

Ich habe davon auch noch Stecker und Kupplungen liegen.

An meiner Philips-Hutschachtel ist der Lautsprecher übrigens exakt mit diesem Stecker angeschlossen.

Guck mal an Deiner ! :Wink:

Als Netzverlängerung ist es allerdings wirklich seeeehhr italienisch Augenrollen

Gruß, Nils
Nach oben
TipFox
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 06.04.2006
Mitgliedsnr.: 11
Beiträge: 1702
#: 67
      
BL: NRW
      leverkusen.png



Beitrag6/6, Verfasst am: 05.09.2007, 21:23   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Mensch Nils - das ist ja DIE Idee - bei meiner Hutschachtel sind braune Bananenstecker dran, einer schon zerbr?selt. Na, dann hab' ich ja jetzt doch eine Verwendung dafür - super Wink
_________________
Gruß TipFox
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [6 Posts] Thema als ungelesen markieren ::  Das Thema drucken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Übersicht » ..:: FUNK-TECHNIK & -GESCHICHTE ::.. » GERÄTETECHNIK ALLGEMEIN » Netzanschlußtechnik, Adapter etc.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Bereich Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ich bin auch nicht mehr der Jüngste ... HolgerHa ** Mitglieder - ganz privat! ** 0 05.02.2021, 22:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Seit vielen Jahren keine Kontoattacke... MGW51 * Mitgliederboard * 0 07.10.2017, 21:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reparaturfrage: TFK M85 keine Wiederg... Thomas MAGNETTON - TECHNIK & HISTORIE 7 02.04.2014, 15:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Grammophon-Ersatzteile, Schellackplat... MGW51 BEZUGSQUELLEN 0 07.11.2013, 18:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Fred und mehr MGW51 Archiv 0 17.01.2012, 12:58 Letzten Beitrag anzeigen
Rollbalken

Unsere Software nutzt mehr als 70 Erweiterungen, von der großen Mod bis zum kleinsten Snippet. Wir bedanken uns für das Engagement bei:
AbelaJohnB, Acid, acoolwelshbloke, AmigaLink, asdil12, AWSW, blubbin, Brewjah, CBACK, Chaze, DimitriSeitz, Flance, Flipper, FuNEnD3R, Hainer, Jamer, Leuchte, Mac, MagMo, mgutt, mitsubishi,
mosymuis, Niels, Nivisec, Nuttzy, OXPUS, PhilippK, Pthiirk, romans1423, R.U.Serious, S2B, Saerdnaer, scheibenbrot, SlapShot434, Smartor, spooky2280, Tuxman, ultima528, Underhill,
Wicher, ycl6, ~HG~.
phpBB 2 © 2001, 2005 phpBB Group;  deutsche Übersetzung: phpBB.de & IG-FTF;  Konfiguration & Layout: IG-FTF © 2009, 2013

Vielen Dank für Ihre Visite bei der Interessengemeinschaft Funk-Technik-Freunde!
Bitte besuchen Sie auch die HP Tonaufzeichnung, das Original von Ralf Rankers,
verantwortlich betreut und fortgeführt von der Interessengemeinschaft.

Impressum