IG-Banner
T R E F F P U N K T   der   I N T E R E S S E N G E M E I N S C H A F T
PN-Board   FAQFAQ   rulesRegeln     LesezeichenLesezeichen   LinksLinkliste   AnmeldungAnmeldung
ArchivArchiv 1   PS-GalerieArchiv 2   GalerieGalerie   TonaufzeichnungTonaufzeichnung   MuseumMuseum     MitgliederMitglieder   GruppenGruppen   ProfilProfil + UCPEinstellungen   LoginLogin

Schon gewusst, ...
Die IG FTF erhebt und speichert personenbezogene Daten ihrer Mitglieder unzugänglich für Unbefugte, gibt diese weder an Dritte weiter noch werden sie zu anderen als den bestimmungsgemäßen Zwecken genutzt. Minimale Informationen sind allen anderen Mitgliedern und sehr begrenzt auch für Besucher erkennbar. Mitglieder haben Anspruch auf umfassende Information und Korrektur ihrer hier gespeicherten Daten; als Autoren verzichten sie auf das Recht zur Löschung dieser Stammdaten. Wer das nicht will, darf kein Mitglied werden. Nichtöffentliche Bereiche sind verifizierten Mitgliedern vorbehalten. Öffentliche Bereiche können Besucher anonym einsehen. Wir werden nicht dieser lächerlichen Verschlüsselungshysterie verfallen sondern weiterhin ein lesefreundliches Portal bleiben!
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 29.05.2020, 06:07
Alle Zeiten sind GMT + 3
 Übersicht » ..:: TONSPEICHERTECHNIK ::.. » GRAMMOPHON & SCHELLACK » MIKRORILLE & TEFIFON
TEFIFON: Tonabnehmersystem für HS19
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [3 Posts] Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
my44
unregistriert
unregistriert


Status:  Offline
Eintritt: 20.08.2008
Mitgliedsnr.: 153
Beiträge: 1

      

      germany.gif



Beitrag1/3, Verfasst am: 20.08.2008, 16:09   

Betreff:   TEFIFON: Tonabnehmersystem für HS19
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo
Ich beschäftige mich immer noch mit meinem Tefifon (HS19),welches sich in einer "Luxusmusiktruhe" von Tefifon befindet.
Die Tonwiedergabe ist sehr leise. Ein Austausch des "Tonabnehmers" wäre da wohl erforderlich. Nun habe ich die Möglichkeit recht kostengünstig einen TefifonKoffer zu bekommen.
Meine Frage, sind die "Tonköpfe" austauschbar, neudeutsch: kompatiebel? - oder hat da jedes Modell seine eigene Variante.
Gruß
my44
Nach oben
Arno
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 06.04.2006
Mitgliedsnr.: 22
Beiträge: 248
#: 67
      
BL: NRW
      wesel.png



Beitrag2/3, Verfasst am: 23.08.2008, 17:11   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo my 44, erst mal herzlich willkommen hier in unserer Runde. Aus Deinem Profil konnte ich entnehmen, daß Du u.a. gerne Jazz hörst. Prima, gehört auch zu meinen Leidenschaften Laughing
Aber zu Deiner Frage, also ohne weitere Angaben, um welchen TEFI-Koffer es sich genau handelt, kann man natürlich nichts genaues sagen. Aber soviel schon mal, in den verschiedenen TEFI-Geräten kamen unterschiedliche Tonabnehmertypen zum Einsatz, je nach Modell und Baujahr. Wie auch immer, m.e. müsste für den Schallbandspieler HS 19 als Ersatz ein Tonabnehmer vom Typ TC 12 eingesetzt werden. Ich denke mal, ein noch brauchbarer Original TC 12- Tonabnehmer wird schwierig zu finden sein, da sich diese Seignetteblättchen, aus denen der Tonabnehmer aufgebaut ist, über die Jahre sicherlich weitgehend zersetzt haben (Feuchteeinfluss!). Es gibt aber noch einen Betrieb, der diese Tonabnehmer repariert. Die Adresse ist mir momentan entfallen, ich schaue aber nach. Gibt es ggf. ein Bild von dem Koffergerät mit dem Tonabnehmer, welches Du hier mal einstellen könntest, das wäre hilfreich. Ein kleiner Hinweis, Bilder sollte man hier nicht direkt über die im Internet frei verfügbaren Bilderhoster einstellen, sondern nur über die Galerie ( Link siehe oben )
Ist etwas umständlich aber eine klare Vorgabe des Forenbetreibers hier. Wenn man das aber ein paar mal gemacht hat, ist es recht leicht. Bitte einfach fragen, falls Du Hilfe dafür brauchst.
Wie ein Tonabnehmer im Schallbandspieler KC 1 Koffergerät aussieht, kannst Du ja schon mal den Bildern aus meinem vorigen Beitrag über den KC-1 in der s.g. "Hutschachtel" entnehmen. In diesen portablen Geräten kamen aber auch unterschiedliche Tonabnehmer zum Einsatz wie den in meinem Betrag zu sehenden SK 451 der Firma Merula Schumann aber auch der Tonabn. Typ TO 284 ( Mono ) der Firma Ronette oder den Typ TC 15 der später von TEFI selbst hergestellt wurde. Es gab auch Stereoversionen !

Gruß
Arno
Nach oben
Arno
Moderator


Status:  Offline
Eintritt: 06.04.2006
Mitgliedsnr.: 22
Beiträge: 248
#: 67
      
BL: NRW
      wesel.png



Beitrag3/3, Verfasst am: 23.08.2008, 20:45   

Betreff:
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Hallo my 44,

habe bezügl. noch möglicher Tefi-Tonabnehmerreparaturen gerade mal nachgeschaut,
hier bitte:

http://hse-radio.privat.t-online.de/reparatu.htm

Günstiger wird man wohl nur noch mit sehr viel Glück an einen voll funktionsfähigen Seignette-TA herankommen.

Gruß
Arno
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [3 Posts] Thema als ungelesen markieren ::  Das Thema drucken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Übersicht » ..:: TONSPEICHERTECHNIK ::.. » GRAMMOPHON & SCHELLACK » MIKRORILLE & TEFIFON
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Bereich Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge DUAL: TKO 2 - Tonabnehmersystem deltamike55 MIKRORILLE & TEFIFON 5 28.09.2008, 19:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge TEFIFON: KC-1 in Hutschachtel Arno MIKRORILLE & TEFIFON 2 19.03.2008, 17:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge TEFIFON: Programmanzeige rolie384 MIKRORILLE & TEFIFON 3 22.11.2007, 04:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge TEFIFON - Kurzbänder MGW51 MIKRORILLE & TEFIFON 1 05.05.2007, 16:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tefifon T 573 - statische Hochtöner rolie384 GERÄTETECHNIK ALLGEMEIN 9 10.03.2007, 14:32 Letzten Beitrag anzeigen
Rollbalken

Unsere Software nutzt mehr als 70 Erweiterungen, von der großen Mod bis zum kleinsten Snippet. Wir bedanken uns für das Engagement bei:
AbelaJohnB, Acid, acoolwelshbloke, AmigaLink, asdil12, AWSW, blubbin, Brewjah, CBACK, Chaze, DimitriSeitz, Flance, Flipper, FuNEnD3R, Hainer, Jamer, Leuchte, Mac, MagMo, mgutt, mitsubishi,
mosymuis, Niels, Nivisec, Nuttzy, OXPUS, PhilippK, Pthiirk, romans1423, R.U.Serious, S2B, Saerdnaer, scheibenbrot, SlapShot434, Smartor, spooky2280, Tuxman, ultima528, Underhill,
Wicher, ycl6, ~HG~.
phpBB 2 © 2001, 2005 phpBB Group;  deutsche Übersetzung: phpBB.de & IG-FTF;  Konfiguration & Layout: IG-FTF © 2009, 2013

Vielen Dank für Ihre Visite bei der Interessengemeinschaft Funk-Technik-Freunde!
Bitte besuchen Sie auch die HP Tonaufzeichnung, das Original von Ralf Rankers,
verantwortlich betreut und fortgeführt von der Interessengemeinschaft.

Impressum